Dienstag, 30. Juni 2015

Silk-épil 9 SkinSpa von Braun

Der Sommer ist da und die Sonne zeigt sich langsam aber sicher öfter am Himmel. Da sind dann kurze Shorts, Röcke und Sommerkleidchen nicht weit und um diese mit schönen glatten Beinen in Szene zu setzen erzähle ich euch heute von meinem neuen Helferlein ;)




Ich möchte euch nun den neuen Silk-épil 9 in der Ausführung SkinSpa von Braun vorstellen. Es gibt 5 verschiedene Sets von Braun zum Silk-épil 9. Ich habe das Produkt durch einen Tester-Aufruf von Styleranking vor einigen Wochen kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen! Dies beeinflusst aber keineswegs meine Meinung zu dem Produkt.



Ich habe mich bereits öfter mal an Epilation versucht und mir erst letztes Jahr kurz vor dem Sommer einen Epilierer gekauft, bin aber nie dran geblieben und das muss man nunmal beim Epilieren : Dranbleiben! Das ist der Erste große Fehler, den man meiner Meinung nach beim Epilieren machen kann, nicht dran zu bleiben. Der Zweite wäre zu sparsam zu sein, denn meiner bisherigen Erfahrung nach sind da doch große Qualitätsunterschiede. Womit ich aber nicht sagen will, das alle günstigen Geräte schlecht sind, das sind nur meine bisherigen Erfahrungen gewesen. Der Dritte wäre sich kein Wet & Dry Gerät zu kaufen, denn ein kabelloses Gerät, womit man auch mal schnell unter der Dusche über die gewünschten Stellen huschen kann ist Gold wert. Das erst im letzen Jahr gekaufte Gerät ist nämlich eines mit Kabel und eben nicht unter der Dusche oder generell flexibel anwendbar und das hat mich persönlich sehr gestört und war einer der Gründe warum ich es schnell wieder aufgegeben habe. 

Genug von meinen Fehlern und Erfahrungen, denn jetzt stelle ich euch ein wirklich tolles Gerät vor! Soviel kann ich bereits verraten. 

Ich habe schon einiges über den neuen Silk-épil 9 von Braun gelesen und hab gleich los geschrieen als ich das ominöse Päckchen Zuhause geöffnet habe und dieses Schätzchen darin entdeckte. Denn Braun verspricht beim neuen Silk-épil 9 einen neuen Maßstab für höchste Epilations-Leistung. Der Epilierkopf ist 40% breiter als herkömmlich bei Braun und die MicroGrip Pinzetten Technologie weist innovativste Pinzettentechnologie mit verbesserter Form und Anordnung auf, sodass mehr Härchen sanft in einem Zug entfernt werden. Diese Eigenschaften sorgen dafür, das bereits feinste und kürzeste Härchen ab 0,5mm aufgenommen werden können. 
Ich kann euch bestätigen, dass die Kombination aus dem breiten Epilierkopf und der Pinzetten Technologie sehr gut funktioniert und das Epilieren wirklich erträglich macht! Was für mich aber das Highlight ist, was das Epilieren wesentlich angenehmer macht ist der Aufsatz mit den kleinen Massage-Rädchen! Diese fahren mit über die Haut und massieren gleich die durch Epilation geplagte Haut. 




Man kann natürlich nicht behaupten, dass Epilieren gar nicht weh tut. Aber mit diesem Epilierer ist es für mich wirklich kaum noch unangenehm! Man muss sich auch tatsächlich etwas an dem "Schmerz" gewöhnen wenn man es so gar nicht gewohnt ist, deswegen eben Dranbleiben! ;) Auch Braun sagt: "Bei regelmäßiger Anwendung ist Epilation nahezu schmerzfrei." 


Ebenfalls sind bei der Austattung Aufsätze dabei, die den Epilierkopf ganz nah an der Haut entlang führen und einer davon verkleinert auch die Epilierfläche z.b. für die Anwendung im Gesicht. Das habe ich noch nicht getestet. Es gibt für das Gesicht allerdings auch einen extra Gesichtsepilierer in einem der Sets. Ich denke den würde ich auch lieber testen als den Aufsatz, da ich denke damit kann man doch viel gezielter arbeiten. Für mich noch einen Tick perfekter wäre das Set mit der Gesichtsbürste gewesen, denn solch eine will ich schon länger unbedingt testen, da muss ich mich demnächst wohl mal intensiver mit beschäftigen! 




Zwei weitere tolle Funktionen sind der bewegliche Epilierkopf, der sich perfekt den Körperkonturen anpasst. Vor allem z.b. an Knien oder Ellbogen sehr wichtig. Und das eingebaute Smartlight welches automatisch mit angeht wenn man den Epilierer anschaltet. Durch dieses können sich auch die kleinsten Härchen nicht verstecken. Das finde ich persönlich wirklich praktisch, den vor allem bei meinen blonden Härchen muss ich ansonsten mit einer Taschenlampe leuchten, denn bei normalem Licht sieht man die kurzen Härchen kaum.




In der Skin Spa Edition kommt der Epilierer mit 5 verschiedenen Aufsätzen daher. 3 davon habe ich schon angesprochen, zusätzlich gab es noch einen Rasier Aufsatz dabei, zum trimmen und rasieren für Stellen an denen man vielleicht doch nicht epilieren will und ein Peeling Aufsatz! Zu dem Peeling Aufsatz komme ich beim nächsten mal zurück ;) Diese Aufsätze lassen sich super schnell über einen Knopf auf der Rückseite wechseln. Hier noch einige Eindrücke zu den Aufsätzen:











Persönliches Fazit : 
Ich epiliere nun seit circa 3 Monaten mein Beine, bis zur Mitte der Oberschenkel circa, meine Achseln und habe auch meine Arme epiliert (bin da aber wieder nicht dran geblieben ;) ) und kann nur sagen mit diesem Epilierer geht es fix, ist nicht allzu unangenehm, ich bin flexibel und der Akku hält gefühlt ewig, also man muss nicht vor jedem epilieren oder peelen aufladen auch wenn er seit 2 Wochen im Badezimmer hängt. Das Täschen zum Verpacken der Einzelteile könnte für meine Begriffe bei dem Preis etwas besser sein. Z.b. gepolstert, denn ich hänge es immer auf und es kann dann leicht gegen die Fliesen knallen und ich habe immer Angst, dass dann das Plastik kaputt geht. 


♥ Svenja

(sinngemäße Quelle des kursiv gedruckten: http://www.braun.com/de/female-grooming/silk-epil-epilators/silk-epil-9-skinspa.html)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen